Geschichte

Das Unternehmen

Die Ingenieurgruppe BEB GmbH wurde 1999 gegründet. Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich in Weimar (Thüringen).

Bürohaus BEB GmbH in Weimar

Büro BEB GmbH in Weimar

Fachlich ist das Unternehmen besonders auf den Autobahnbau und Bundesfernstraßenbau ausgerichtet.
Allein im Bereich der A71 / A73 (Thüringer Waldautobahn) wurden ca. 91 km ( A71 – 53,1 km und A73 – 37,9 km) geplant bzw. bauüberwacht.

Gemeinsame Projekte mit der Bauhaus Universität Weimar zeigen die innovative Ausrichtung des Unternehmens.

Durch die bisherige Tätigkeit hat das Unternehmen ein überdurchschnittliches Ansehen erlangt, was durch hohe fachliche Kompetenz der Mitarbeiter, ein sehr positives Arbeitsklima und ein effizientes Qualitätsmanagementsystem gelang. Durch regelmäßige Weiterbildung der Mitarbeiter wird sichergestellt, daß der neuste Stand der Regelwerke und gültigen Normen fachgerecht umgesetzt wird.

Um für unsere Kunden gleichbleibend hohe Ergebnisse zu erzielen, haben wir ein Qualitätsmanagement-System (QM-System) eingeführt und sind hierfür vom TÜV nach der strengen, europaweit gültigen Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001:2008 erfolgreich geprüft und zertifiziert worden.

Seit 2006 ist die Ingenieurgruppe BEB international tätig. Der Schwerpunkt liegt in der Beratung, Planung und Bauüberwachung von Infrastrukturmaßnahmen. Insbesondere die Einführung und Umsetzung des europäischen Regelwerkes bei der Planung nach europäischen bzw. deutschen Standarts im Ausland wird immer häufiger angefragt und beauftragt. Hier kann die Ingenieurgruppe BEB  durch die kontinuierlichen Weiterbildungen in die aktuellen Regelwerke und deren Umsetzungen überzeugen.

Seit 2007 ist die Ingenieurgruppe BEB an den wesentlichen Infrastrukturmaßnahmen der Pilotprojekte der ÖPP (Öffentlich-Private-Partnerschaften) beteilgt. Von den vier Pilotprojekten der ersten Staffel waren die Ingenieure von BEB an drei Projekten beteilgt.

PPP
  1. Ausführungsplanung an der A4 – Umfahrung der Hörselberge
  2. Beratung und Qualitätssicherung an der A1 – AK Bremen – AD Buchholz
  3. Ausführungsplanung an der A5 – Malsch – AS Offenburg
  4. Mengenermittlung und Ausschreibung an der A9 AS Lederhose – LGr. TH/BY
  5. Mengenermittlung und Ausschreibung an der A7 Neumünster-Nord – südl. AD HH-Nordwest

 

 

 

 


Aktuelles

Impressionen