Ringstraße Almaty, Kasachstan

kreuzru_seite_6.jpgIm Auftrag der EURASIA Ingenieurgesellschaft mbH erfolgt die Autobahnplanung für einen Teilabschnitt von 20 km Länge des neu zu errichtenden Autobahnringes von Almaty. Derzeit befinden sich die Planungsunterlagen zur Expertise im Verkehrsministerium von Kasachstan; der Baubeginn ist für 2009 geplant.
Die Entwurfsbearbeitung wurde in enger Abstimmung mit den deutschen / kasachischen Auftraggebern durch die Ingenieurgruppe BEB in hoher Qualität und kürzester Zeit realisiert.

6-streifiger Neubau Ringstraße Almaty, Kasachstan – Bau-km 240,00 – 244,00

Bauherr EURASIA Ingenieur-gesellschaft mbH
Zeitraum 2008 – 2010
Bauvolumen
Leistungsphasen Planung
Visualisierung

Gesamt

Baulängen: Ringstraße gesamt: 65,0 km
>davon Planung durch IG BEB 20,0 km
Fahrbahnbreiten:
  • Ringstraße Almaty: 36,0 m
  • Querende Straßen: 27,5 m
Anzahl der Bauwerke und Anschlussstellen:
  • 9 Brückenbauwerke
  • AS „BAKAD – Zhapek Batyr-Komsomol“
  • AS „BAKAD – Almaty-Kapshagaj“
Voraussichtliche Bauzeit: 2009 – 2010
Weitere Informationen:  
Weitere Besonderheiten:
  • Flussumverlegung Almatinka
  • Kurze Planungszeit
  • Gute Kommunikation und Zusammenarbeit mit dem ausländischen Auftraggeber

Visualisierungen

[nggallery id=6]


Referenzblatt

  1. 159_Kasachstan – deutsch
  2. Referenz_Kasachstan_- russisch
  3. Referenz_Kasachstan_- englisch

Bilder der Baumaßnahme

[nggallery id=7]

 

Veröffentlicht unter Internationale Projekte, Planung, Visualisierung Getagged mit: